DSC_9385 banner

Spende für Brandopfer

Der schwere Brand am 24. Oktober hat das Wohnhaus in der Bergstraße unbewohnbar gemacht. Die Bewohner sind vorübergehend bei Freunden und Verwandten untergekommen.

Um die Familie finanziell zu unterstützen wurde ein Spendenkonto eingerichtet.

Die Spenden können auf das Konto der Gemeinde Nüdlingen,
IBAN DE68 7906 9181 0200 0103 59,
bei der Raiffeisenbank Nüdlingen mit dem Verwendungszweck „Wohnhausbrand“ überwiesen oder eingezahlt werden.

Die Ausstellung von Spendenquittungen ist leider nicht möglich.

Die Gemeinde Nüdlingen sowie die Freiwillige Feuerwehr bedanken sich für Ihre Unterstützung.

Bidl Spendenaufruf

Harald Hofmann                                       Alexander Frey

Erster Bürgermeister                                Erster Kommandant

zurück