DSC_9385 banner

Informationen zur Energiepreisbremse

Der Bankeinzug für den Abschlag zum 1. März für Strom, Wasser und Abwasser wird einmalig verschoben.

Hintergrund ist die komplexe Umsetzung der Energiepreisbremse. Wir werden alle Kundinnen und Kunden zeitnah über die Entlastung aus der Strompreisbremse und die zukünftige Abschlagshöhe informieren.

Durch diese Verzögerungen entstehen keinem Kunden Nachteile. Alle anspruchsberechtigten Kunden erhalten die vollständige, sich aus der Strompreisbremse ergebende Entlastung. Diese erfolgt ebenfalls rückwirkend für die Monate Januar und Februar. Sie müssen weiterhin nichts tun, um die Entlastungen zu erhalten.

zurück