DSC_9385 banner

Gemeinderatssitzung

Aktuelles aus der letzten Gemeinderatssitzung
In einer Kurzzusammenfassung möchten wir Sie an den wichtigsten Entscheidungen und Themen aus dem öffentlichen Teil der Sitzungen teilhaben lassen. Die letzte Gemeinderatssitzung fand am Dienstag, den 04.06.2019 statt.

1.    Machbarkeitsstudie Sanierung Schlossberg Schule
Der Gemeinderat nimmt den Bericht zur abgeschlossenen Machbarkeitsstudie zur Sanierung der Schlossbergschule durch Herrn Perleth zur Kenntnis.

2.    Jahresrechnung 2018
Der Gemeinderat nimmt vom Jahresabschluss und vom Rechenschaftsbericht der Finanzverwaltung für das Haushaltsjahr 2018 Kenntnis.

3.    Antrag auf Baugenehmigung; Errichtung einer Lagerhalle und Garagen, Am Sinnberg 5, Nüdlingen
Bauherr: Herr Michael Gessner, Münnerstadt/Reichenbach
Der Gemeinderat erteilt die erforderlichen Befreiungen und stimmt im Übrigen dem Bauantrag zu.

4.    Formlose Bauvoranfrage; Errichtung eines Einfamilienwohnhauses mit Garage, Oberweg 27
Bauherr: Hein, Steffen, Nüdlingen
Der Gemeinderat stellt die beantragten Befreiungen in Aussicht.

5.    Ortsumgehung Nüdlingen; Entscheidung wer an der Bürgerbefragung teilnehmen darf
Der Gemeinderat beschließt, dass alle Bürgerinnen und Bürger, die am Abgabetag der Befragung 16 Jahre alt sind, an der Befragung teilnehmen dürfen.

6.    Ortsumgehung Nüdlingen; Entscheidung über den Stimmzettel für die Bürgerbefragung
Der Gemeinderat stimmt dem vorgelegten Stimmzettel zu.

7.    Antrag der Anlieger gegen die Südtrasse der Ortsumgehung; Antrag auf Verschiebung der Bürgerbefragung auf Oktober 2019
Der Gemeinderat hat sich im Vorfeld mehrheitlich für eine sofortige Abstimmung nach Vorstellen der Vorzugsvariante ausgesprochen.

Die „Stimmzettel“ sollen bis einschließlich 15. Juli 2019 (24:00 Uhr) im Rathaus zurückgegeben werden. Anschließend wird das Ergebnis festgestellt. Der Gemeinderat wird sich in seiner Sitzung am 23. Juli 2019 damit dann befassen.

Die Argumente und der Sachverhalt für die verschiedenen Varianten der Ortsumgehung sind seit langem hinreichend bekannt. Die Bürgerbefragung kann daher sofort stattfinden und der Antrag der Anlieger gegen die Südtrasse der Ortsumgehung wird abgelehnt.


8.    Verschiedenes
Erneuerung der B 287
Das Staatliche Bauamt Schweinfurt hat mitgeteilt, dass für die Erneuerung der B 287 zwischen Winkels und Nüdlingen eine Sperrung notwendig ist. Die Umleitung soll von Münnerstadt kommend über Eltingshausen, Reiterswiesen, Arnshausen nach Bad Kissingen verlaufen. Der Busverkehr wird über die Gemeindeverbindungsstraße Nüdlingen-Hausen geführt

 

Nach Wegfall der Geheimhaltungsgründe werden Beschlüsse aus der Gemeinderatssitzung am 04.06.2019 wie folgt öffentlich bekanntgemacht:

TOP 10
Auftragsvergabe für die Spieplatzgeräte im Baugebiet Bödelein

Der Beschluss wird wie folgt veröffentlicht:
Der Gemeinderat beschließt die Kletteranlage Winni Solo und die Stehwippe zu bestellen und vergibt den Auftrag an die Firma EIBE, Röttingen zum Angebotspreis von 14.276,39 €


TOP 11
Auftragsvergabe für die Rohbauarbeiten am Wohnhaus Wurmerich 55

Der Beschluss wird wie folgt veröffentlicht:
Der Gemeinderat vergibt die Rohbauarbeiten für das Wohnhaus Wurmerich 55 zum Angebotspreis von 289.387,34 € an die Firma Hammelmann, Nüdlingen.


TOP 12
Auftragsvergabe für die Rohbauarbeiten am Wohnhaus Burgstraße 5

Der Beschluss wird wie folgt veröffentlicht:
Der Gemeinderat vergibt die Rohbauarbeiten für das Wohnhaus Burgstraße 5 zum Angebotspreis von 187.781,64 € an die Firma Ansgar Kiesel, Nüdlingen.


TOP 13
Auftragsvergabe für die Zimmererarbeiten am Wohnhaus Wurmerich 55

Der Beschluss wird wie folgt veröffentlicht:
Der Gemeinderat vergibt die Zimmererarbeiten für das Wohnhaus Wurmerich 55 zum Angebotspreis von 49.469,26 € an die Firma S & S Holzbau, Münnerstadt.


TOP 14
Auftragsvergabe für die Zimmererarbeiten am Wohnhaus Burgstraße 5

Der Beschluss wird wie folgt veröffentlicht:
Der Gemeinderat vergibt die Zimmererarbeiten für das Wohnhaus Burgstraße 5 zum Angebotspreis von 34.657,74 € an die Firma Zimmerei Weber, Nüdlingen.


TOP 15
Auftragsvergabe für die Dachdeckerarbeiten am Wohnhaus Wurmerich 55

Der Beschluss wird wie folgt veröffentlicht:
Der Gemeinderat vergibt die Dachdeckerarbeiten für das Wohnhaus Wurmerich 55 zum Angebotspreis von 79.868,75 € an die Firma GH Bedachung, Nüdlingen.


TOP 16
Auftragsvergabe für die Dachdeckerarbeiten am Wohnhaus Burgstraße 5

Der Beschluss wird wie folgt veröffentlicht:
Der Gemeinderat vergibt die Dachdeckerarbeiten für das Wohnhaus Burgstraße 5 zum Angebotspreis von 26.221,29 € an die Firma Heim Bedachungen, Nüdlingen.


TOP 17
Auftragsvergabe für die Spenglerarbeiten am Wohnhaus Wurmerich 55

Der Beschluss wird wie folgt veröffentlicht:
Der Gemeinderat vergibt die Spenglerarbeiten für das Wohnhaus Wurmerich 55 zum Angebotspreis von 13.197,39 € an die Firma GH Bedachung, Nüdlingen.


TOP 18
Auftragsvergabe für die Spenglerarbeiten am Wohnhaus Burgstraße 5

Der Beschluss wird wie folgt veröffentlicht:
Der Gemeinderat vergibt die Spenglerarbeiten für das Wohnhaus Burgstraße 5 zum Angebotspreis von 5.589,53 € an die Firma GH Bedachung, Nüdlingen.

zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK