Auftaktveranstaltung

Start des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes mit Vorbereitenden Untersuchungen für Nüdlingen

Um den Ort fit für die Zukunft zu machen, hat die Gemeinde Nüdlingen die Erstellung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts mit Vorbereitenden Untersuchungen für Nüdlingen in Auftrag gegeben. Das Projekt wird im Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ mit Mitteln des Freistaates Bayern und des Bundes gefördert.

Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept

Im Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept werden Ziele und konkrete Umsetzungsmaßnahmen entwickelt, die sich auf bestehende Chancen und Herausforderungen stützen sowie Strategien zu zentralen Zukunftsthemen und räumlichen Schwerpunkten in Nüdlingen aufzeigen. Entsprechend gilt es, die unterschiedlichen Anforderungen in den Bereichen Wohnen, Bauen, Verkehr, Arbeiten, Soziales, Kultur und Versorgung zu definieren und geeignete Maßnahmen und Projekte zu erarbeiten.

Zunächst werden Stärken und Schwächen der öffentlichen Räume sowie der Mobilitäts-, Kultur- und Freizeitangebote vor Ort aufgezeigt. Außerdem werden die städtebaulichen Missstände, verkehrliche Probleme sowie die Anforderungen an die Daseinsvorsorge in Nüdlingen analysiert.

Mithilfe der Städtebauförderung sollen themenübergreifende Lösungsansätze und konkrete Maßnahmen die Lebens- und Arbeitsverhältnisse für alle Altersgruppen nachhaltig verbessern. Ziel ist es auch, die innerörtlichen Leerstände zu reaktivieren und das Ortsbild mit seinen prägenden Gebäuden zu erhalten.

Am Ende des Entwicklungsprozesses soll ein Konzept stehen, das von einer breiten Mehrheit der Bevölkerung erarbeitet und mitgetragen wird. Ortsentwicklung soll zur gemeinsamen Sache der Bürgerinnen und Bürger werden.

Hier finden Sie den Vortrag aus der Auftaktveranstaltung

Dokumentation und Protokoll
 

DiashowBilder der Veranstaltung

Feedback zur Veranstaltung richten Sie an:

Leonie Kuhn
M.SC. Stadt- und Raumplanung
 

Telefon:09721/ 675191-38
Fax:09721/ 675191-40
E-Mail:leonie.kuhn@architekt-perleth.de


 

zurück